Ele Winkler

Willkommen zur offiziellen Website von Ele Winkler.

„Kunst ist eine Ausdrucksform.
Warum sollte ich mich bemühen,
mich unverständlich auszudrücken“

Das Neueste aus der Werkstatt

Ohne Titel, 120 x 140 cm, 2100€ Lange ist kein Bild fertig geworden. Zuerst war die Vernissage, dann ein Urlaub, dann Besuch aus Argentinien....... Bereits angefangen stand das Bild also ein paa [...]

Read More →

Ausstellung im Heinrich Friederichs Museum

Am 20.5. fand die Vernissage zu meiner Ausstellung im Heinrich Friederichs Museum in Warendorf statt. Das erste Mal, dass ich so nah an meiner Heimat ausstelle. Da war ich dann komischerweise nervöse [...]

Read More →

Belgische Impressionen

  120 x 140 cm, 2200.- Ein sehr beeindruckendes Wochenende an der belgischen Küste nebst einem Besuch von Brügge sind in diesem Werk festgehalten. Es ist doch wirklich bemerkenswert, wie [...]

Read More →

Neues aus Buenos Aires

Acryl, Collage auf Leinwand, 140 x 100 cm, 1900€ Nachdem ich im November wieder in Argentinien war und viele, viele Eindrücke, Menschen, Strassenkunstwerke, Pflanzen fotografisch festgehalten habe [...]

Read More →

Meer und mehr

Hier das Resultat dieser viermonatigen Reise: 224 x 122 cm, Acryl und Collage auf Leinwand. Preis auf Anfrage  

Read More →

Seefrauengarn vom 5.1.2018

Jetzt ist es schon fast ein halbes Jahr her, dass ich von Bord gegangen bin. Es kamen schon viele neue Angebote für andere Schiffe und tolle Touren. Wir haben 2 fantastische  Reisen unternommen [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 21.7.2017

Jaaaaa. Bald ist es soweit. Am Sonntag steige ich ab. Das ist schon ein seltsames Gefühl. Ich freue mich auf zuhause, auf meinen Mann, meine Kinder, den Hund, den Garten, das Bett und das Bad. Und au [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 28.6.

Ich liege am Strand auf Mykonos. Um genau zu sein Agios Stefanos. Der Sand ist heiß, das Wasser scheint zu kochen. Weiter vorne sieht man in dem  kleinen Hafen 4 fette Kreuzfahrtschiffe liegen. Ich [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 20.6.

Mal wieder Katakolon. Oder Dienstag. Ich liege nach einem morgendlichen Strandlauf  ein paar Kilometer vom Ort entfernt am Strand. Neben mir wird ein handtellergroßes Tierchen, es könnte irgend [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 13.6.

Lange ist es her und viel ist passiert. Zwischendurch war ich schon nahe dran abzusteigen. Zuviel Willkür, zuviel bestreifte Kollegen, denen die Streifen augenscheinlich zu Kopf steigen und bei denen [...]

Read More →

seefrauengarn vom 31.5.

  Hier liege ich am Strand von Mykonos und schaue aufs blau grüne Meer. 5 Kreuzfahrtschiffe liegen im Hafen. Die Stadt quillt über. Aber der Strand ist relativ leer. Die paar Leute, die hier [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 17.5.

  Eine Woche und 6 Häfen später. Korfu, Kotor, Dubrovnik, Valletta, Piräus, Mykonos. Dieses Mal sitze ich nach einem wunderbaren Stadtspaziergang mit anschließendem Essen auf dem Crewd [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 9.5. 2017

  Momentan sitze ich am Strand in Katakolon in einer  Strandbar und genieße die Sonne. Ich entspanne langsam. Zwischenzeitlich war ich in Ajaccio, Civitavecchia, Amalfi, Valetta. Hab eine [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 4.5.

"Heute hier, morgen dort bin kaum da, muss ich fort" Das kam mir heute so in den Sinn, als ich am Strand auf die Uhr schaute und festgestellt habe, dass es schon wieder Zeit wird aufzubrechen. S [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 29.4.2017

Ein letztes Mal auf Mallorca. Zumindest für die nächste Zeit. Und die letzte Event Cruise. Die ganze Crew ist platt. Auf der letzten Reise gab es Dauerbeschallung der anstrengenden Art. Leider b [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 22.4.2017

Ich weiß schon, ich hab lange nichts hören lassen. Aber die Zeit für persönliche Dinge ist manchmal knapp, vor allem weil ich natürlich immer, wenn ich Internet habe, auch an Land gehe. Und wie d [...]

Read More →

Seefrauengarn 9.4.2007

soooooo. Nach fast einer Woche sitze ich in Las Palmas, Gran Canaria (ich glaube, es ist Sonntag) in einem Hafencafe und genieße die Sonne. In dieser Woche habe ich 2 Dinge gelernt: Man kann sich an [...]

Read More →

Seefrauengarn vom 6.4.2017

Vor 2 Tagen habe ich mich auf ein Abenteuer der besonderen Art begeben: ich bin nach Teneriffa geflogen, um dort an Bord eines Kreuzfahrtschiffes meine Stelle als Bordmalerin an zu treten. Nach ein pa [...]

Read More →

Vernissage am 24.3.2017

[caption id="attachment_811" align="alignnone" width="150"] working process[/caption] Ab dem 24.03. könnt Ihr meine neuesten Werke anschauen. Genauere Daten folgen. Kursana Villa München Gre [...]

Read More →

Ausstellung Krailling

Über meine Ausstellung in Krailling berichtete der Münchner Merkur. Die Journalistin hat mich und meine Bilder gut erkannt und beschrieben.Ich finde, es ist eine echte Freude, wenn man mit sein [...]

Read More →

Vernissage

Die letzten Vorbereitungen laufen. Ab dem 31.01.2015 könnt Ihr meine Bilder wieder einmal im Original ansehen. Genuss nicht nur für die Augen: Man kann auch kulinarische Genüssen frönen. Ich [...]

Read More →

Utopia Triathlon

Das ist mal ein wirklich interessantes Projekt im Rahmen des Programmes: "Kunst im öffentlichen Raum" der Stadt München. Die Halle des ehemaligen Bahnausbesserungswerkes ist an sich schon ein Kunst [...]

Read More →

Argentinien

Kuba ist visuell noch lange nicht verarbeitet. Aber jetzt drückt Argentinien. Eine wunderbare Reise mit wunderbaren Menschen und unbeschreiblichen Eindrücken. Es kann losgehen! Das erste Bild is [...]

Read More →

Kuba me llama

Kuba ist eine Inspiration, eine Lektion, eine andere Welt. Bei der Ankunft hat man das Gefühl, dass man nicht nur eine große Distanz sondern irgendwie auch eine große Zeitspanne überwunden hat. A [...]

Read More →

Die Vernissage

....war trotz großer Befürchtungen wegen des Brückentages gut besucht. Matthias Keller hat eine tolle Rede gehalten. Ist auch für mich interessant zu hören, wie andere Menschen mich einschätze [...]

Read More →

Im Auge des Betrachters

...das ist augenscheinlich ein interessantes Thema. Es gibt viele Menschen, die sich Gedanken machen über eben dieses Auge. Die Erfahrung prägt die Wahrnehmung in einem solch hohen Maße, dass M [...]

Read More →

Kategorien