Vita

Schon meine erste Berufswahl nach dem Abitur in der westfälischen Kleinstadt Emsdetten ging in Richtung Gestaltung und Design. Gezeichnet hatte ich solange ich denken kann und in Münster ließ ich mich beim unübertroffenen Meister aller Gestalter im – wie es heute heißt – „visuellen Marketing“ zur Schauwerbegestalterin ausbilden.

Vertieft wurde mein Wissen um Farb- und Kompositionslehre, Perspektive und Blickführung in meinem Studium der Modegrafik an der „Deutschen Meisterschule für Mode“ in München, wo ich noch heute – inzwischen mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern – lebe.

Nach meinem Abschluss arbeitete ich als Grafikerin bei verschiedenen Agenturen und als Kostümberaterin fürs ZDF und begann gleichzeitig meine Maltechnik zu verfeinern. Zunächst malte ich auf kleineren Formaten doch die Leinwände wuchsen schnell.

2009 überzeugten mich Freunde und Familie, meine Bilder der Öffentlichkeit vorzustellen.

Nach einer ersten erfolgreichen Präsentation folgten regelmäßige Ausstellungen in Deutschland. Im Jahr 2017 machte ich eine außergewöhnliche Erfahrung. Ich wurde auf einem Kreuzfahrtschiff als Bordmalerin angeheuert. 4 Monate gab ich Mal- und Zeichenunterricht in einem großen Bordatelier mit traumhafter Aussicht.

Nun arbeite ich wieder zuhause und bereite meine kommende Ausstellung in der Galerie des Museums Heinrich Friederichs in Warendorf vor.